Mit der 16. Auflage der  Konzert-Gala „Weihnachten in Wels“ haben der Musikverein der ÖBB Wels gemeinsam mit der eww Gruppe zwei richtungsweisende Etappen geknackt. Nicht nur waren beide Veranstaltungen am dritten Adventsonntag ausverkauft, seit der Erstauflage im Jahr 2001 konnten an die Lebenshilfe Wels mittlerweile mehr als 100.000 Euro gespendet werden. Dieser sensationelle Betrag ermöglicht der Einrichtung die Investition in wichtige infrastrukturelle Baumaßnahmen. Am 17. Dezember 2017 waren für diesen Erfolg maßgeblich verantwortlich: Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin und Drehbuchautorin Konstanze Breitenebner, die witzige, andächtige und anregende Geschichten und Gedichte vorlas, der OÖ. Landesjungendchor, das Salzburger Weihnachtsensemble, der Musikverein der ÖBB Wels und das Ensemble der Lebenshilfe Wels leuteten mit musikalischen Hochgenüssen die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Wieder einmal ist es Konsulent Wolfgang Homar gemeinsam mitder eww Gruppe gelungen, eine einzigartig stimmige, besinnliche aber auch nachdenklich entschleunigende Veranstaltung in entspannter und ruhiger Atmosphäre zu veranstalten, die auf die kommenden Feiertage vorbereitet.

83