Bei der Generalversammlung am 21. September wurde nicht nur ein erweiterter Vorstand für die nächste Funktionsperiode gewählt, es wurden seitens der Stadt Wels, des Blasmusikverbandes und natürlich des Vereins Ehrungen für langjährige Mitglieder und verdiente Musiker ausgesprochen und übergeben. Präsident Mag. Florian Niedersüss präsentierte die Ergebnisse der Zusammenkünfte einer Strategiegruppe, die sich mit der künftigen Entwicklung und Positionierung des Vereins auseinandersetzt. Letztlich wurde auch die Umbenennung des Vereins in Eisenbahnermusikverein Wels einstimmig beschlossen.

Umrahmt wurde die Veranstaltung schwungvoll von unserer Schlagwerkergruppe.

39